Zurück

Business Breakfast | Risikomanagement

Palais Eschenbach, Eschenbachgasse 11, 1010 Wien
15.2.2024 um 08:30
Peter Androsch & Peter Buchegger

Dieser Event ist Bestandteil der RC Academcy

In diesem Bereich finden Sie alle in der Vergangenheit durchgeführten Webinare und Event-Mitschnitte, veröffentlichte Wissensvideos sowie kostenpflichtige Wissensartikel. Sowie die verbundenen Dateien, Informationsblätter und Checklisten.

 

Der Zugang kostet nicht einmal € 0,50 (zuzüglich Mehrwertsteuer) pro Tag, bei Buchung eines Jahresabonnements. Sie zahlen einmalig € 180 (zuzüglich Mehrwertsteuer) und haben 365 Tage unbegrenzten Zugang. Zudem sind in diesem Paket für sie zwei weitere Webinare Ihrer Wahl im jeweiligen Abo-Jahr beinhaltet, für die sie nichts mehr bezahlen müssen. Außerdem haben Sie Zugang zu allen vergangenen Videos und Wissensdokumente der letzten Jahre.

 

Die Wissensdokumente können von Ihnen auch gedownloaded werden.

Liquiditätssicherung & Kreditrisikomanagement durch Kreditversicherung

Peter Androsch war über viele Jahre als Leiter des Vertriebes einer führenden österreichischen Kreditversicherung- und Factoringgesellschaft tätig. Um der gesteigerten Nachfrage nach unabhängiger Beratung zu entsprechen wurde A.C.I.C. während der Finanzkrise 2009 durch ihn gegründet. Heute betreut A.C.I.C. bei Fragen der Kreditversicherung eine Vielzahl heimischer Firmen mit einem Gesamtwert von mehr als € 22 Mrd.

Kreditversicherungen dienen dem Risikomanagement, indem sie Lieferanten Schutz vor dem Zahlungsausfall ihrer Kunden und laufende Bonitätsüberwachung der größeren Debitoren bieten. Ergänzend kann Factoring die Lieferforderungen finanzieren und somit einen wertvollen Beitrag zur Liquidität leisten. A.C.I.C. ist Repräsentant der AU-Group in Österreich. Dadurch steht exportorientierten Kunden des A.C.I.C. ein internationales Netzwerk an Experten für Kreditversicherung, Factoring und Forderungsmanagement zur Verfügung. – www.acic.at

Risikomanagement & Finanzierung | „no risk no fun – no limit no life“

Unternehmertum fordert Entscheidungen und die Tragung von Risiko. Die Frage ist, wie hoch darf das Risiko werden um einerseits ertragreich zu sein und andererseits nicht das eigene Unternehmen zu gefährden. 

Die Risikoanalyse und Möglichkeiten der Absicherung von Risiken ist eine Herausforderung die an Hand von komplexer werdenden Lieferketten, geopolitischen Entwicklungen, Klimaänderungen auch für kleinere und mittlere Unternehmen immer wichtiger werden.

Daraus Chancen und Risiken abzuleiten und die passende Finanzierung für die entsprechenden Entwicklungen sicherzustellen. In Praxisbeispielen werden do’s und don’ts dargestellt.

APART Consulting unterstützt seine Kunden bei der Bewältigung der Veränderungen im Alltag, durch die Analyse der Möglichkeiten und Abwägung von Risiken insbesondere auch im Rahmen der Finanzierung von Lieferketten, Lagerware und Abnehmerfinanzierungen. Projekte scheitern oft an der unzureichenden Risikoabsicherung bzw damit einhergehenden Finanzierbarkeit.

Peter Buchegger war in Internationalen Konzernen tätig und hat fast ein Jahrzehnt Auslandserfahrung. Er hat eine Expertise in Risikoabsicherungen durch Förderstellen und geht auch bei Finanzierungen alternative Wege. – www.apart-consulting.at

Begleitet wird Mag. Peter Stolzlederer von Manuel Auzinger, Security Sales bei A1, der lange Jahre im Service-Bereich in einem Security Operations Center gearbeitet hat.

Anmeldung: anmeldung@gewerbeverein.at

Adresse